pd-Soft | Die Praxislösung für Podologen/-innen

1

Erstmal testen

Der erste Monat geht auf uns!
Testen Sie pd-Soft ausgiebig
und ohne jede Einschränkungen
für volle 30 Tage.

2

Lizenzmodelle

Zahlen Sie eine einmalige
oder eine geringe monatliche Lizenzgebühr.

3

Patientenkarten

Ergänzen Sie die Software
mit den exakt auf pd-Soft
abgestimmten pd-Cards.

4

Support

Sie haben Fragen im Umgang
mit pd-Soft? Wir sind für Sie da!

Sie sind Podologe oder Podologin?

Sind Sie auf der Suche nach einer Patientenverwaltung, die Ihren Arbeitsalltag extrem erleichtert?

Nimmt die Führung von Patientengeschichten und die Erstellung von Arztberichten, Kostenvoranschlägen und Rechnungen viel, zu viel Ihrer kostbaren Zeit in Anspruch? Zeit, die Ihnen für Ihre Kunden fehlt?

Das Praxisverwaltungsprogramm pd-Soft wurde speziell für Fußpfleger- und Podologenpraxen entwickelt und vereinfacht Ihren täglichen Arbeitsablauf erheblich. Alle wichtigen Arbeitsschritte sind in pd-Soft integriert.

pd-Soft ist in Zusammenarbeit mit Podologen entwickelt worden und unterstützt Sie bei allen anfallenden Arbeiten in Ihrem Praxisalltag. Die eingesparte Zeit kommt Ihren Kunden zugute.

Machen Sie sich selbst ein Bild und testen Sie pd-Soft 30 Tage ohne jede Einschränkungen!

Leistungen

Patientendaten

Nehmen Sie schnell und übersichtlich alle Daten zu Ihren Patienten auf.

Behandlungsdokumentation

Erfassen Sie komfortabel alle erbrachten Maßnahmen.

Liquidation

Generieren Sie direkt aus der Behandlungsdokumentation Ihre Rechnungen.

Und vieles mehr ...

Podologische Anamnese, Therapieberichte, Behandlungsketten, und und und ...

Vorteile

Alles auf einen Blick!

Übersichtliche Darstellung aller Informationen zu Ihren Patienten.

Schnell und einfach!

Intuitive und selbsterklärende Nutzung.

Individualisierbar

Passen Sie die Software an Ihren persönlichen Bedarf an.

Zwei Lizenzmodelle

Einmalige Lizenzkosten oder geringe monatliche Lizenzgebühr (ideal für Existensgründer).

Facts

  • Einfache Patientensuche
  • Elektronische Kundenakte
  • Textsystem
  • Auswertungen
  • Kostenvoranschläge
  • Vollständige Archivierung
  • Persönliches Arztverzeichnis
  • Termintreue
  • Behandlungsbilder
  • Diskrete Bemerkung zu Risikopatienten
  • Therapieberichte (detalliert oder Kurzform)